Förderantrag Öko-Mobilität für Elektro-PKW

Die wichtigsten Informationen:

Ihr Vorteil: Bei Kauf eines neuen Elektro-Pkw und Abschluss eines neuen Stromliefervertrags bekommen Sie einen Umweltbonus in Höhe von 350 Euro.

Voraussetzungen:

Für die Anschaffung eines neuen Elektro-Pkw erhalten Sie einen Umweltbonus in Form eines Rabatts auf Ihre evm-Stromlieferung in Höhe von 350,00 Euro (je Kunde maximal einmalige Auszahlung, die Anzahl der insgesamt durch evm geförderten Elektro-Pkw ist begrenzt auf jährlich max. 50 Stück). Gefördert werden reine Elektroautos (BEV), Range Extender (REEV) und Plug-in-Hybridfahrzeuge (PHEV).

Die Gewährung der Förderung ist an den Abschluss eines Strom-Sondertarifvertrags der evm gebunden. Die Lieferstelle befindet sich im evm-Vertriebsgebiet. Endet der Strombezug von der evm vor Ablauf von 5 Jahren ab dem ersten Förderjahr, ist für jedes nicht vollständig erfüllte Vertragsjahr ein Fünftel der Fördersumme an die evm zurückzuzahlen. Dieser Förderantrag muss bis spätestens 31.12.2019 bei der evm eingegangen sein. Die Neuanschaffung ist durch eine Kopie des Fahrzeugscheins nachzuweisen.

Beschreibung:

Die evm fördert je 50 Elektro-Pkw in 2018

Mit einem Elektro-Pkw können CO₂-Ausstoß und Feinstaubemissionen fast völlig vermieden werden. Der Grund: Die Fahrzeuge werden ausschließlich mit sauberem Strom geladen - handelt es sich um Ökostrom von der evm, wird dieser sogar zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen.

Förderantrag Öko-Mobilität für Elektro-PKW  

* Pflichtfelder

 

* Pflichtfelder

 

* Pflichtfelder