Förderantrag - Innovationspool Wärme

Die wichtigsten Informationen:

Ihr Vorteil: 1000 Euro Zuschuss pro Technologie für die Erst-Installation einer innovativen Heiztechnik.

Voraussetzungen:

Für die Erst-Installation von innovativer Heiztechnik (Eisspeicher, Strom erzeugende Heizung, Brennstoffzelle, Erdgaswärmepumpe) erhalten Sie einen Rabatt auf Ihre evm-Jahresrechnung in Höhe von 1.000,00 Euro (je Kunde maximal einmalige Förderung, die Anzahl der insgesamt geförderten Anlagen ist begrenzt auf jährlich max. 30 Stück, inkl. Umsatzsteuer). Der Kunde gestattet hiermit der evm ausdrücklich die mediale Berichterstattung (inkl. Fotos) über seine Anlage.

Die Gewährung der Förderung ist an einen aktiven evm-Erdgas- bzw. evm-WärmeStrom-Sondertarifvertrag gebunden. Die Lieferstelle befindet sich im evm-Vertriebsgebiet. Der Förderantrag muss bis spätestens 31.12.2021 bei der evm eingegangen sein. Endet der Energiebezug bei der evm vor Ablauf von 3 Jahren ab dem ersten Förderjahr, ist für jedes nicht vollständig erfüllte Vertragsjahr ein Drittel der Fördersumme zurückzuzahlen.

Beschreibung:

Die evm fördert besonders innovative Heiztechniken. Sie erhalten einen finanziellen Zuschuss für den Einbau folgender Technologien:

Strom erzeugende Heizung und Brennstoffzelle

  • Effizient Strom zum Eigenverbrauch produzieren
  • 100 Prozent der Wärme und bis zu 60 Prozent des Strombedarfs im eigenen Haus abdecken

Eisspeicher

  • In Kombination mit einem Solar-Luftabsorber hochwertige Wärmequelle für Sole/Wasser-Wärmepumpen
  • kostengünstig und umweltschonend

Erdgas-Wärmepumpe

  • Nutzt kostenlose Umweltwärme zum Heizen und Kühlen von Gebäuden
  • Spart bis zu 50 Prozent Energiekosten
  • Reduziert deutlich CO2-Emissionen

Förderantrag - Innovationspool Wärme  

* Pflichtfelder

 

* Pflichtfelder

 

* Pflichtfelder